„Pippi Langstrumpf“ aufgeführt

Rechnen kann sie nicht, dafür aber Bäume aus reißen und Pferde hochheben. Ihr Name: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf, kurz: Pippi Langstrumpf. Ihr Papa ist König auf der Insel Taka-Tuka-Land, und so lebt sie mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Affen Herr Nilsson ganz allein in der Villa Kunterbunt. Sie macht, was sie will, lässt sich nichts gefallen. Das wissen auch ihre besten Freunde Tommy und Annika, denn mit Pippi ist immer was los. Kein Wunder also, dass Pippi Langstrumpf auch noch nach 60 Jahren Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit ihren Abenteuern begeistert. Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie unmittelbar Theater auf Kinder wirkt. Die Live-Darbietung von Schauspielern zieht die Kinder in den Bann und hat große Qualität.