LA zu den Pferden, 2b KLasse

Nachdem wir im Unterricht über Pferde gelernt hatten, lud uns die Familie Forstner zu ihrem Bauernhof ein. Am Donnerstag, dem 26. Juni marschierten wir gleich in der Früh Richtung Katzensteig. Dort erwartete uns Familie Forstner mit dem Traktor und Anhänger und wir fuhren zu ihrem Bauernhof hoch oben am Erlsberg. Stefans Familie hat 2 Pferde, Ramos, einem Noriker und Lori.

Extra für uns hatte Frau Forstner den Besuch des Hufschmieds organisiert und so konnten wir den Hufschmied bei seiner Arbeit beobachten. Dabei mussten wir ganz leise sein, damit Ramos schön ruhig bleibt.

Während der Hufschmied arbeitete, erzählte uns Bettina viel über ihre Pferde. Danach durfte jedes Kind einmal auf Lori reiten. Auch Marlena, eine angehende Tierärztin und die Reiterin von Ramos kam und wir erfuhren noch viel Interessantes über Pferde.

Nach der Jause zeigte uns Herr Forstner noch den Kuhstall, wo einen Tag vorher ein Kalb geboren worden war. Wir dürfen einen Namen aussuchen und haben uns für Luigi entschieden. Stefan zeigte uns dann noch zusammen mit seinem Papa die Maschinen und Fahrzeuge.

 

Es war ein wunderschöner Schultag und wir bedanken uns bei Familie Forstner sehr herzlich!