"Feuerwehr Irdning - hautnah" für die 3. Klassen

"Feuerwehr Irdning - hautnah", so lautete das Thema, das die Kinder der 3a und 3b Klasse einen Vormittag lang begleitete. OBI Dieter Kollau organisierte mit einigen Feuerwehrkollegen einen äußerst interessanten und spannenden Stationenbetrieb. Den Kindern wurde ein hydraulischer Rettungseinsatz nahe gebracht. So konnten sie an einem Unfallauto Bergeschere und Speizer verwenden. Desweiteren lernten sie die Ausstattung eines Feuerwehrautos kennen und konnten mit einem Hochdruckrohr eine Spritzübung durchführen. Auch die Station mit dem Zielspritzen begeisterte die Kinder. Für große Spannung sorgte das Abseilen aus einem Fenster des Pfarrhofes. Bei einer sehr guten Jause im Rüsthaus gab es dann noch eine kleine Siegerehrung und jedes Kind erhielt einen Ausweis.