Lehrausgang und Wanderung zum Schloss Trautenfels / Verfassen eines "Waldbriefes"

Bei schönem Herbstwetter wanderte die 3a Klasse am 20.10.2014 zum Schloss Trautenfels. Nach einer Stärkung im Schlosshof wurden wir von unserer Führerin in kindgerechter und kompetenter Weise durch die Ausstellung „Wald und Mensch“ geleitet. Motiviert durch ein Quiz, bei dem Schlossgeist Emil die Leitfigur war, erhielten die Kinder beispielsweise Informationen über die Entstehungsgeschichte des Waldes, verschiedene Werkzeuge, Tiere im Wald und frühere Möglichkeiten der Holzbringung. Einen besonderen Eindruck hinterließen bei allen Kindern die Krampusse aus Moos.

Begeistert waren die Kinder auch vom Marmorsaal des Schlosses, seinen wunderschönen Fresken und der darin präsentierten Sonderausstellung der Krippenbauer aus Stein/Enns.

 

 

Im Laufe der Woche schrieben die Kinder im Unterricht voller Begeisterung an liebe Verwandte einen „Waldbrief“, in dem sie über ihre Erlebnisse bei der Ausstellung berichteten. Das abschließende Aufgeben der Briefe am Postamt Irdning war für alle ein besonderes Erlebnis!