Wasserwandertag

Die dritten Klassen unternahmen am 25.6.2015 einen "Wasserwandertag". Dieser führte uns zunächst zur "Reschenschanz" zum Wasserwerk Irdning. Dort erwartete uns schon Herr Seebacher von der Gemeinde. Besonders beeindruckt waren alle von der Größe des Wasserbassins, das die Ausmaße eines Schwimmbades hat. Dieses Bassin wird von den Quellen des Gatschberges gespeist. Sie liefern pro Sekunde ca. 10 Liter Wasser von ausgezeichneter Qualität. Davon verbraucht Irdning ca. 350 000 Liter Wasser pro Tag. 

Nach diesen interessanten Eindrücken wanderten wir weiter zum Gatschberg, wo wir im Wasserschutzgebiet einige Quellfassungen entdeckten. 

Der Putterersee war unsere letzte Station, wo wir ausgiebig spielten und jausneten.

Wir bedanken uns bei Herrn Heinz Seebacher für die tolle Führung!