Aktion "Hallo Auto"

Am 25. September konnten alle Kinder der 3. Klassen erproben, wie lang es dauert, bis ein Auto zu stehen kommt. Jedes Kind durfte selbst in das Bremspedal treten. Die Schüler erfuhren dabei, dass es von verschiedenen Faktoren abhängt, wie lang ein Bremsweg ist: z.B. von der Reaktion des Autofahrers, von den Wetterbedingungen, vom Auto, … aber auch davon, ob man durch ein Handy abgelenkt wird. Stattgefunden hat das Ganze hinter dem Dörfl.

Unserem Schulwart, der alles vorbereitete, gilt ein herzlicher Dank und auch allen Begleitpersonen, die sich für unsere Kinder die Zeit genommen haben.