Exkursion der 4a ins Kraftwerk Salza

Am 5.7.2016 wurde die 4a Klasse von Herrn Ing. Tippl zu einer aufregenden Exkursion ins Kraftwerk Salza eingeladen. Vor Ort führte uns Herr Brandl gekonnt zunächst durch das Krafthaus, wo die Kinder die Turbine, den Generator sowie den Hochspannungsraum bestaunen konnten. Anschließend wurden wir vom Verbund auf eine Jause eingeladen. Gestärkt wanderten wir bergauf bis zum Eingang des Stollens, der am Fuße der Staumauer verläuft. Diesen durchquerten wir und gelangten so schließlich in die unmittelbare Nähe der 52 Meter hohen Staumauer, welche einen sehr imposanten Eindruck auf alle machte. Einige Höhenmeter weiter erreichten wir den höchsten Punkt der Staumauer und somit auch den 5,5 km langen Stausee. Hier genossen wir die Ruhe und den wunderschönen Ausblick. Danach marschierten wir den gleichen Weg zurück und kneippten beim Wasserfall.

 

Ein herzliches Danke an Herrn Ing. Tippl für die gelungene Exkursion!