Ostergottesdienst

„Es ist ein Kreuz“

 

Das Kreuz erinnert uns daran, dass Jesu einen schweren Weg – den Kreuzweg gegangen ist.

In unserem Gottesdienst haben wir darüber nachgedacht, wie die Kreuze unseres

Lebens aussehen könnten und wie sie heißen:

Ausgelacht werden, verspottet werden, ausgeschlossen werden, ungerecht behandelt werden,Angst haben müssen.

 

Wir haben unsere Kreuze, die schmerzen, nach vorne zum Altar gebracht und bitten Jesus, unsere Kreuze anzunehmen und zu verwandeln.