Iriswiesentag - 2. Klassen

Früher als üblich trafen wir uns, um pünktlich um halb 8 den Bus nach Trautenfels zu erwischen.

Zu Fuß ging es dann zu den Iriswiesen. Wir wurden herzlich von Fr. Verena Mayer sowie ihrer ersten Klasse der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Fr. Renate Mayer begrüßt. In einer Station erfuhren wir viel über den Bodenaufbau und über Gesteine. Eindrucksvoll führten uns die Jugendlichen auch das Sensenmähen vor und dann durften wir auch dreckiges Wasser in einem Versuch filtern. Bei der zweiten Station ging es um Wasserlebewesen, die durch die Becherlupe bzw. am Mikroskop beobachtet wurden. Mit Keschern versuchten wir auch einzelne Wassertierchen aus einem Tümpel herauszufischen. Vom Turm aus konnten wir über die Iriswiesen blicken, auf denen zu dieser Zeit nur die Narzissen sehr schön aufgeblüht waren. Nachdem wir Urkunden überreicht bekamen, gingen wir zu Fuß nach Irdning zurück.