Hirtenspiel

Nach intensiver Probenarbeit führten die Kinder der beiden Schulspielgruppen ihr gemeinsames Hirtenspiel vor den Eltern auf. 28 Kinder, von denen zwischendurch immer wieder einmal - auch am Mittwochabend noch - einige krank wurden und fehlten, unter einen Hut zu bringen, war nicht ganz einfach. Dennoch wussten die DarstellerInnen nach der gelungenen Vorführung, wofür sich das intensive Proben gelohnt hat.