Aktuelles im Schuljahr 2020/21

DISTANCE - LEARNING, 07. 01 - 22.01.2021

 

Aus den Medien haben Sie sicher schon erfahren, dass das Distance-Learning verlängert wird.

Für Eltern, die eine Betreuung für die Kinder benötigen, wird diese wieder von 7.30 – 11.45 bzw. 12.40 Uhr (je nach Stundenplan der jeweiligen Klassen) und für die GTS bis 17.00 Uhr angeboten.

Auch Schülerinnen und Schüler, die zu Hause über keinen Zugang zu IT-Endgeräten verfügen oder die pädagogische Unterstützung beim Erledigen des Lernstoffes benötigen, sollen in die Schule kommen. 

 

Anmeldung zur Betreuung in der Schule:

Ich bitte Sie, wenn es Ihnen möglich ist, noch bis 15.01.21 bekannt zu geben, ob Ihr Kind eine Betreuung in der Schule benötigt. Die Anmeldung bitte per Mail an die Direktion (vs.irdning@irdning.at) oder Sie rufen mich an (0676/842420602).

 

Kinder der Nachmittagsbetreuung: Bitte zusätzlich angeben, ob die Kinder auch die Betreuung am Nachmittag besuchen und auch bei Frau Doringer melden.

 

Abermals bitten wir Sie um eine gute Zusammenarbeit und Ihre Mithilfe.

  

Das Team der VS Irdning

 

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Projekten und Aktivitäten im laufenden Schuljahr!


 Schuleinschreibung 2021/22                                                    Aktualisierung am 13.01.2021

 

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2021/2022, findet am Dienstag, 19.01.2021 und am Mittwoch,20.01.2021 , jeweils von 14.00 – 16.20 Uhr wie geplant statt. Allerdings dürfen die "Schnupperstunden" mit den Kindern leider nicht stattfinden.

 

Liebe Eltern!                                                                                  

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir  die Schuleinschreibung leider nun doch anders gestalten.

Die Wochentage und die Uhrzeiten an denen Sie eingeteilt sind, bleiben gleich. Die „Schnupperstunde“ mit den Kindern wird im Frühjahr nachgeholt. Sie werden auch noch einen Brief von der Schulleitung erhalten.

Bitte kommen Sie zur vereinbarten Zeit mit Ihren Unterlagen und Ihrem Kind zum Haupteingang, dort wird Sie eine Lehrerin abholen.

Es tut mir sehr leid, dass die erste Begegnung in der Schule so stattfinden muss.

Aber trotzdem blicke ich positiv in die Zukunft und hoffe, dass ich die Kinder bald im Kindergarten besuchen und zu einer Schulhausführung einladen darf. Die Termine zu einem „Schnuppertag“ werde ich Ihnen natürlich rechtzeitig mitteilen.

 

Ich freue mich, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen.

VD betr. T. Bruckner 

 

Schulpflicht

Gem. § 6 des Schulpflichtgesetzes sind alle schulpflichtigen Kinder, die im Schulsprengel der VS Irdning ihren Hauptwohnsitz haben, zur Einschreibung von ihren Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten anzumelden. Die Schulpflicht beginnt in Österreich mit dem auf die Vollendung des sechsten Lebensjahres folgenden 1.September und dauert neun Schuljahre. Daher beginnt für ein am 1.September geborenes Kind die Schulpflicht mit seinem 6. Geburtstag. (Alle Kinder, die ihren 6. Geburtstag bis einschließlich 1.9.2021 feiern sind schulpflichtig.)

 

Kinder, die zwischen dem 1.September 2021 und dem 1.März 2022 das 6. Lebensjahr vollenden und schulreif sind, können ebenfalls auf Antrag der Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten zur Schuleinschreibung angemeldet werden. 

 


Aktueller Status: 13.01.2021

 

Corona Ampel

 

Für die VS Irdning steht die Corona-Schulampel  auf ROT.

 

Beim Betreten der Schule und im Gangbereich muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen und der Mindestabstand eingehalten werden. Bitte verstärkt auf die Hygienemaßnahmen achten!

 

Schulfremde Personen dürfen nicht in das Schulhaus! Bitte kontaktieren Sie die Direktion.

0676/842420602

 



Expert Schule

Wir sind eine Expert Schule!

 

Aufgrund der erbrachten und nachgewiesenen Leistungen zur digitalen und informatischen Bildung erhielt unsere Schule eine Auszeichnung im Bereich eEducation.

mehr lesen 0 Kommentare

Lego WeDo im Sachunterricht

Die letzten Stunden vor den wohlverdienten Herbstferien waren für die 3.a Klasse etwas ganz Besonderes. Mit den Lego WeDo 2.0 Kästen und den iPads, die wir uns dankenswerterweise von der PH Steiermark ausleihen dürfen, hatten wir sehr viel Spaß und konnten viel Neues lernen. Zuerst wurde mit Hilfe des Lego Kastens und der Anleitung via iPad ein Roboter gebaut. Im Anschluss wurde er dann programmiert. Wir konnten dem Roboter verschiedene Anweisungen wie zB geradeaus bzw. rückwärts fahren, spezielle Geräusche und noch vieles mehr geben. Das war bestimmt nicht die letzte Stunde mit den spannenden und kindgerechten Forschungsprojekten von Lego WeDo 2.0.

mehr lesen

Radfahrprüfung der 4. Klassen

 

Voller Ehrgeiz bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen für die freiwillige Radfahrprüfung vor. Am 22. Oktober fuhren sie mit ihren top ausgestatteten Rädern vor und bewältigten die praktische Prüfung mit Bravour. Wir gratulieren allen Kindern recht herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen sichere und unfallfreie Fahrten.

 

Danke der Polizei für die Unterstützung und Zusammenarbeit, auch allen Eltern herzlichen Dank für die Mithilfe.

 

mehr lesen

Lehrausgang Verkehrssicherheit 2. Klassen

Lehrausgang der beiden 2. Klassen. Das Überqueren des Zebrastreifens wird geübt. Dabei achten wir auf den Verkehr aus beiden Richtungen.

mehr lesen

Feier der Erstkommunion

Am Samstag, 17.10.2020, feierten 24 Kinder das Fest der Erstkommunion in unserer Pfarrkirche.

Kommunion heißt Gemeinschaft. „Wir gehen zur Kommunion“ bedeutet: Wir nehmen die Einladung Jesu an, treten in Gemeinschaft mit ihm und seiner Kirche. Mit großer Freude haben sich die Kinder auf dieses Fest, auf diese Gemeinschaft mit Jesus, vorbereitet und es konnte mit den Familienangehörigen und den Taufpaten trotz Coronabestimmungen würdevoll gefeiert werden. Unter den Klängen der Marktmusikkapelle zogen die Erstkommunionkinder mit ihren Paten in die festlich geschmückte Kirche ein. Musikalisch wurden die Kinder von Fred und Stefan Fuchs begleitet.

mehr lesen

Besuch von der Polzei

Herr Ruhdorfer von der Polizei Irdning besuchte am Mittwoch die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen. Auf spielerische Art und Weise machte er uns auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam. Danach gingen wir zum Zebrastreifen vor der Gemeinde und übten das Überqueren der Straße. Wir bedanken uns bei Herrn Ruhdorfer für die lehrreiche Stunde. 

mehr lesen

Kinderpolizei-3.Klassen

Aktion „Kinderpolizei“ -3. Klassen

Wie jedes Jahr besuchte Herr Ruhdorfer von der Exekutive die 3. Klassen.

 

Im Rahmen der Aktion „Kinderpolizei“ wurden folgende Themen besprochen: Richtiges Verhalten im Straßenverkehr und im öffentlichen Bereich, sowie Verkehrszeichen. Besonders interessiert waren die Kinder an der Ausrüstung des Polizisten und alle hörten aufmerksam zu, als die Aufgaben der Polizei besprochen wurden. Zum Schluss durfte jedes Kind noch einen Fingerabdruck  für die Urkunde machen. Sehr interessant war es dann, als die Schüler mit einer Lupe feststellen konnten, dass jeder Fingerabdruck wirklich einzigartig ist.

mehr lesen

Hallo Auto

Schon in der 2. Schulwoche kamen die Kinder der 3. Klassen zum Genuss von der Verkehrserziehungsaktion "Hallo Auto" des ÖAMTC.

 

 

Nach einer kurzen Theorieeinheit über Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg durfte jedes Kind selber testen, wie lange es dauert, bis ein Auto wirklich steht.

mehr lesen

Ein besonderer erster Schultag

Am 14.9.2020 gab es einen besonderen Empfang für unsere Erstklassler. Dieser fand nämlich - genauso wie der Wortgottesdienst - im Freien bei strahlendem Sonnenschein statt.

Trotz der widrigen Umstände wurde es ein toller erster Schultag für dreißig Kinder.

Auch am zweiten Schultag wurde die Hl. Messe bei  wunderschönem Wetter im Schulhof mit der zweiten Hälfte der Schulkinder gefeiert.

Herzlich willkommen liebe "Taferlklassler"!

mehr lesen