top of page

Graztage 4. Klassen



Vom 6.5.-8.5. fanden die Graztage der 4. Klassen statt.

Der erste Stopp mit dem Reisebus war die Lurgrotte und danach die Riegersburg. Nach einer Führung durch die Burg und einer aufregenden Greifvogelschau ging es weiter zur Zotter Schokoladenfabrik, wo es möglich war die unterschiedlichsten Schokoladensorten zu kosten.

Tag zwei startete mit einer Führung durch die Altstadt und einer kurzen Pause bei der Eisdiele, danach ging es weiter zum Landeszeughaus. Sowohl die Schlossbergführung, als auch die Führung im Kunsthaus und durch die Prunkräume vom Schloss Eggenberg machten einen großen Eindruck auf die Schülerinnen und Schüler. Nach einem sehr langen und ereignisreichen Tag ging es zurück zur Unterkunft, wo nach dem Abendessen noch freie Zeit zum Spielen war.

Der Abschluss der Reise erfolgte im Kindermuseum Frida und Fred und einem Besuch im ORF Landesstudio Steiermark.

Für die Kinder der 4. Klassen waren die Graztage ein tolles Erlebnis, das sie nicht so schnell vergessen werden.






Комментарии


bottom of page